Gartenteich bauen, aber richtig! Größe, Form, Tiefe

Gartenteich bauen -  Größe, Form und Tiefe

Nachdem Sie nun den Gartenteich bauen den passenden Standort gewählt haben, geht es in dem heutigen Artikel darum, welche Größe und Form der Gartenteich haben soll und welche Tiefe Sie wählen sollten.

Als erstes schauen wir und die Größe des Gartenteiches an

Ich habe schon "Teiche" gesehen, deren Durchmesser keinen Meter hatten. Und ich habe Teiche gesehen, die so groß, waren, dass sie fast schon als Weiher durchgingen (sogenannte Schwimmteiche). Sie sehen, es ist ganz alleine Ihnen überlassen, wie groß Ihr Gartenteich werden soll. Und es macht so viel Spass, wenn Sie Ihren eigenen Garteneich bauen!

Wenn Sie Pflanzen in Ihren Teich setzen wollen, dann sollten diese auch die Möglichkeit haben, natürlich zu wachsen. Sie sollten so planen, dass 1/3 der Wasserfläche von ausgewachsenen Pflanzen bedeckt wird. 2/3 sollten frei bleiben, damit sowohl das Wasser als auch die Bepflanzung richtig schön zur Geltung kommt. Außerdem ist es wichtig, genügend Wasseroberfläche zu haben, damit durch die Windbewegung das Wasser die Möglichkeit zum Austausch bekommt (im Sommer wichtig, um Überhitzung vorzubeugen).

Grundsätzlich ist es bei der Größe so, dass Sie beim Gartenteich bauen eher großzügiger verfahren. Glauben Sie mir, ein Gartenteich kann in der Regel nicht groß genug sein.

Die Form Ihres Gartenteiches

Wenn Sie Ihren Gartenteich bauen, dann hängt die Form zumeist von der Stil Ihres Gartens ab. Haben Sie einen Rokoko-Garten, dann werden Sie möglicherweise eher zu einem runden Teich mit Wasserspielen tendieren. Haben Sie einen ländlichen Garten, werden Sie wahrscheinlich eine natürlich wirkende, mit der Umgebung verschmelzende Form wählen. In einem parkähnlichem Garten werden Sie einen Gartenteich bauen, dessen Ecken abgerundet sind. In der Nähe von Ihrem Haus könnten Sie einen eckigen Gartenteich bauen, der zum Teil beplankt ist.

Am Besten ist es, wenn Sie Ihren Teich zuerst auf  "dem grünen Tisch" planen. Sie können dann nämlich auch schon entscheiden, ob Sie einen fertigen Teich (Teichwanne oder Teichbecken) kaufen, oder mit einer Teichfolie arbeiten.

Ein Tipp: Gehen Sie in Ihren Garten und lassen Sie ihn auf sich wirken. Stellen Sie sich vor, wie Ihr zukünftiger Teich aussehen soll. Dann planen Sie den Gartenteich auf dem Papier. Und dann beginnen Sie mit dem Gartenteich bauen!

Wie tief soll denn der Gartenteich werden?

Wenn Sie den Gartenteich bauen sind zwei Dinge wichtig:

  1. Haben Sie Fische?
  2. Haben Sie genügend Tiefe für die Teichpumpen und Teichfilter?

Sie sollten bedenken, dass je tiefer der Gartenteich wird, Sie auch mehr Kosten haben werden. Sie haben einmal den Aushub. Wenn Sie ihn nicht selber machen und den Aushub dann auch wieder verwenden, kostet Sie der Aushub pro Kubikmeter. Dann brauchen Sie natürlich eine Wanne oder eine Teichfolie, die groß genug ist.

Sie werden also Ihren Gartenteich so flach wie möglich bauen. Ein Teich mit reinem Pflanzenbewuchs kommt mit einer Tiefe von 40 bis 60 cm aus. Theoretisch. Ich rate davon ab, da es einfach nicht natürlich und damit nicht schön aussieht. Sie sollten Ihren Gartenteich in drei Zonen einteilen, die jeweils unterschiedlich tief sind. So erhalten Sie eine schöne treppenähnliche Gestaltung. Die drei Zonen sind:

  • Sumpfzone – 10 cm bis 20 cm
  • Flachwasserzone – 20 bis ca. 60 cm
  • Tiefwasserzone – ab 60 cm

Welche Pflanzen die richtigen für den jeweiligen Wasserstand sind, finden Sie unter der Rubrik "Teichpflanzen".

Werden Sie allerdings einen Gartenteich bauen, der auch Fische beinhaltet, dann müssen Sie mindestens 80 cm tief graben – besser noch 1 Meter! Denn hierhin werden sich die Fische vor hohen Wassertemperaturen zurückziehen und auch überwintern.

Weitere nützliche Informationen rund um den Teich finden Sie im kostenlosen Teichreport .

 

Der-Teich-Report > sofort gratis downloaden...

 

Haben Sie noch Fragen? Dann diskutieren Sie mit mir darüber, wie Sie Ihren Gartenteich bauen.

Ihre

Iris Schöberl

Print Friendly

Besucher dieser Seite haben auch nach den folgenden Begriffen gesucht:

You can leave a response, or trackback from your own site.

One Response to “Gartenteich bauen, aber richtig! Größe, Form, Tiefe”

  1. Mehr Hierzu sagt:

    Mehr Hierzu…

    Gartenteich bauen, aber richtig! Größe, Form und Tiefe…

Leave a Reply

*